heimkino

Gebäudeakustik - Heimkino Akustik

Zur Ermittlung der akustischen Charakteristik wird ein Raum zunächst im Computer-Modell nachempfunden, um dessen Verhalten bei unterschiedlichen Frequenzen zu analysieren. Das gibt darüber Aufschluss, an welchen Stellen der Raum mit speziellen Oberflächen-materialien ausgestattet werden muss, um die Ausbreitung des Schalls gezielt zu beeinflussen.

Dies geschieht mittels frequenzspezifischen Absorbern bzw. Diffusoren. Die Herausforderung hierbei ist es, einen Raum soweit zu optimieren, dass möglichst wenig störende Resonanzen entstehen können, ohne dabei dem Raum seinen Charakter zu nehmen.

Damit die Ästhetik des Raumes aufrecht erhalten bleibt, werden die Akustikmaterialien hinter schalltransparenten Textilien positioniert oder mikroperforierte bemalbare Verputzplatten eingesetzt.